Informationen und Ressourcen

ST. REMIGIUSBERG

RIESLING QUALITÄTSWEIN TROCKEN

TIEFGANG, MINERALITÄT UND ELEGANZ

 

Vulkanverwitterung

Dies ist eine der kleinsten Einzellagen der Nahe und sie befindet sich direkt neben dem Karthäuser. Verwittertes Vulkangestein und eisenerzdurchzogener Lehm prägen den Boden. In der Summe der Umstände entstehen hier regelmäßig die niedrigsten Erträge mit dem höchsten Extrakt. Eine üppige Frucht, die im Reifeverlauf immer mehr an Mandarinen erinnert. Eine dichte, elegante Struktur macht die Riesling-Weine unverkennbar seidig und doch spannungsvoll. Historisch betrachtet führt uns der St. Remigiusberg zu den damals in Laubenheim aktiven Benediktiner-Mönchen und erinnert an deren Fürstabt von Reims, der nach seinem Tod heilig gesprochen wurde.

Verfügbare Jahrgänge

  • Jahrgang: 2018
  • Alkohol: 12,5 % Vol.
  • Restzucker: 3,8 g/L
  • Säure: 7,1 g/L
  • Jahrgang: 2016
  • Alkohol: 12,5 % Vol.
  • Restzucker: 4,7 g/L
  • Säure: 7,8 g/L

EAN-Codes

  •   750 ml Flasche: 4015276102286
  •   375 ml Flasche: 4015276215283
  • 1500 ml Flasche: 4015276315280