TESCH Riesling

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle TESCH Weine sind trockene Qualitätsweine und enthalten Sulfite. Soweit nicht anders angegeben, sind diese Weine Gutsabfüllungen vom Weingut Tesch. Ist ein Wein mit einem „*“ gekennzeichnet, so ist Dr. Martin Tesch der Abfüller des betreffenden Weins. Alle Preise sind Endpreise und enthalten die Mehrwertsteuer. Soweit nicht anders angegeben, bezieht sich der Preis auf die 750 ml Flasche.

§ 1 Geltungsbereich

(1.1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen WEINGUT TESCH, Naheweinstraße 99, D-55450 Langenlonsheim, www.weingut-tesch.de, und dem Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt Weingut Tesch nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn Weingut Tesch ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

(1.2) Der Kunde versichert, dass alle von ihm bei der Bestellung bzw. Registrierung im Onlineshop www.weingut-tesch.de getätigten Angaben (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind uns unverzüglich mitzuteilen.
(1.3) Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch. Es gilt deutsches Recht.
(1.4) Wir liefern unsere Waren nur an Kunden innerhalb von Deutschland.
(1.5) Mit dem Akzeptieren der Geschäftsbedingungen von Weingut Tesch bestätigt der Kunde, dass er volljährig im Sinne des Gesetzes ist.

§ 2 Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons ‚Bestellung abschicken und Bezahlen‘ im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der ausgewählten Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer separaten Auftragsbestätigung oder der Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen zwei Wochen keine Auftragsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die Leistung nicht oder verzögert zu erbringen. Kann Weingut Tesch eine Bestellung nicht ausführen, da ein Produkt nicht lieferbar ist, wird Weingut Tesch den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Gegenleistungen des Vertragspartners erstatten.

§ 3 Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 5 Bezahlung

Es bestehen folgende Möglichkeiten zur Bezahlung.

(5.1.) PAYPAL
PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen. Eröffnen Sie ein PayPal-Konto unter www.PayPal.de und verknüpfen Sie Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarte mit Ihrem PayPal-Konto. Sie zahlen direkt über Ihr PayPal Account und geben uns keine Zahlungsinformationen / Bankdaten weiter. Die Abbuchung erfolgt von Ihrem PayPal Konto und wird Ihnen im Falle einer Rücksendung auch direkt auf Ihr PayPal Konto erstattet. Der Versand erfolgt direkt nach erfolgreicher Zahlungsbestätigung.

(5.2.) Kreditkarte (VISA, Mastercard, American Express)

(5.3) SOFORTÜBERWEISUNG
Mit Sofortüberweisung stellen Sie noch während Ihrer Bestellung bequem eine Überweisung über den jeweiligen Betrag in Ihr Online-Banking-Konto ein. Wir erhalten nach Abschluss der Sofortüberweisung eine Echtzeitbestätigung. Die Sofortüberweisung entspricht den hohen Sicherheitsstandards des Online-Bankings und verfügt über TÜV-geprüften Datenschutz. Sie müssen sich weder registrieren noch benötigen Sie eine Kreditkarte. Sie bezahlen einfach, sicher und schnell direkt mit Ihrem Online-Bankkonto. Der Versand der Ware erfolgt direkt nach erfolgreicher Zahlungsbestätigung. Wichtig: Bitte geben Sie für die Zuordnung Ihrer Zahlung Ihren vollständigen Namen als Verwendungszweck an.

(5.4) RECHNUNG
Wenn Sie sich mit Ihrer persönlichen Kundennummer als Stammkunde von Weingut Tesch identifiziert haben (Bereich „Bestellung“), dürfen Sie Ihre individuelle Weinbestellung ganz bequem gegen Bezahlung auf Rechnung ordern. Sie erhalten die Rechnung mit Ihrer Weinlieferung. Die Mehrwertsteuer wird auf allen Rechnungen gesondert ausgewiesen. Die Rechnung ist zahlbar, sofort nach Lieferung ohne Abzüge. Der Frei-Haus-Versand erfolgt ab einem Bestellwert in Höhe von 300€. Der Fracht- und Verpackungskostenanteil beim Versand von Bestellungen unter einem Wert von 300€ beträgt, so weit nicht anders angegeben, 8,00€.

§ 6 Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht für Verbraucher

(6.1) Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weingut Tesch, Naheweinstraße 99, D-55450 Langenlonsheim, E-Mail: info@weingut-tesch.de, Tel. +49(0)6704-93040, Fax +49(0)9704-930415) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(6.2) Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang von ihnen zurückzuführen ist.

(6.3) Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

  • An Weingut Tesch, Naheweinstraße 99, D-55450 Langenlonsheim, E-Mail: info@weingut-tesch.de, Tel. +49(0)6704-93040, Fax +49(0)9704-930415
  • Hiermit widerrufe(n) ich / wir (*) den von mir / uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) /die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Kann der Kunde dem Weingut Tesch die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er uns insoweit Wertersatz leisten.

§ 7 Gewährleistung und Mängelrüge

Hat die Ware nicht die zwischen dem Besteller und uns vereinbarte Beschaffenheit oder ist sie nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzte oder die allgemeine Verwendung geeignet oder hat sie nicht die Eigenschaften, die der Besteller nach unseren öffentlichen Äußerungen erwarten konnte, so sind wir zur Nacherfüllung verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn wir aufgrund der gesetzlichen Regelungen zur Verweigerung der Nacherfüllung berechtigt sind.

Der Besteller hat zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Wir sind jedoch berechtigt, die vom Besteller gewählte Art der Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Besteller bleibt. Im Rahmen der Nacherfüllung sind die Herabsetzung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Vertrag durch den Besteller ausgeschlossen. Eine Nachbesserung gilt mit dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder haben wir die Nacherfüllung insgesamt verweigert, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.

Schadensersatzansprüche zu den nachfolgenden Bedingungen wegen des Mangels kann der Besteller erst geltend machen, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen ist oder wir die Nacherfüllung verweigert haben. Das Recht des Bestellers zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen zu den nachfolgenden Bedingungen bleibt davon unberührt.

Wir haften unbeschadet vorstehender Regelungen und der nachfolgenden Haftungsbeschränkungen uneingeschränkt für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden, sowie für alle Schäden, die auf vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen sowie Arglist unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Soweit wir bezüglich der Ware oder Teilen derselben eine Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie abgegeben haben, haften wir auch im Rahmen dieser Garantie. Für Schäden, die auf dem Fehlen der garantierten Beschaffenheit oder Haltbarkeit beruhen, aber nicht unmittelbar an der Ware eintreten, haften wir allerdings nur dann, wenn das Risiko eines solchen Schadens ersichtlich von der Beschaffenheits- und Haltbarkeitsgarantie erfasst ist.

Wir haften auch für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit die Verletzung solcher Vertragspflichten betrifft, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflichten). Wir haften jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Bei einfachen fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten haften wir im Übrigen nicht. Die in den Sätzen 1 bis 3 enthaltenen Haftungsbeschränkungen gelten auch, soweit die Haftung für die gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen betroffen ist.

Eine weitergehende Haftung ist ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs ausgeschlossen.

Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung unserer Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre, gerechnet ab Gefahrübergang.

Im Übrigen richtet sich die gesetzliche Haftung für Mängel nach Maßgabe der §§ 433 ff BGB. Die gesetzlichen Vorschriften finden Sie hier www.BMJV.de

§ 8 Datenschutz

Weingut Tesch nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Nähere Einzelheiten ergeben sich aus der in unserem Onlineangebot abrufbaren Datenschutzerklärung.

Gemäß §28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß §33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Wir speichern Ihre Adresse und zur Bearbeitung Ihres Auftrags die auftragsbezogenen Daten. Bei berechtigtem Interesse nutzen wir die erforderlichen Daten ggf. zur Bonitätsprüfung. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und von uns in keinem Fall zu Werbezwecken an andere Unternehmen weitergegeben.

(8.1.) Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wir verwenden Ihre Bestandsdaten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

(8.2.) Newsletter
Mit der Bestellung von Waren oder der Anforderung von Informationen (z.B. Preisliste) beim Weingut Tesch, erklärt sich der Kunde bis auf Widerruf bereit, weitere Produktinformationen vom Weingut Tesch per Post oder auf elektronischem Wege (Newsletter) zu empfangen. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

(8.3.) Auskunftsrecht
Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an:

Weingut Tesch
Naheweinstraße 99
D-55450 Langenlonsheim
E-Mail: info@weingut-tesch.de
Tel. +49(0)6704-93040
Fax +49(0)9704-930415

Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns.

§ 9 Schlussbestimmungen

(9.1) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

(9.2) Es gilt deutsches Recht. Als Gerichtsstand gilt Bad Kreuznach grundsätzlich als vereinbart.


Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.